Aktuelle Ausbildungen bei Training-Deluxe

Coaching Ausbildung Managementcoach

Umfassende und zertifizierte Ausbildung zum Coach. Hohe Qualität, Umfangreiche Informationen, Top Trainer

NLP Practitioner und NLP Master Ausbildungen

DVNLP zertifizierte Ausbildung mit Lehrtrainer Markus Röder

Mentaltrainer

Mental-Practitioner, Mentalcoach und Mentaltrainer. Ihre Ausbildung für einen neuen Beruf

Migräne verhindert Brustkrebs

In einem Bericht vom Stern

http://www.stern.de/kopfschmerz/aktuelles/:Kopfschmerz-Was-Migr%E4ne-Brustkrebs/644579.html

berichten Wissenschaftler:

“Frauen mit Migräne haben ein deutlich geringeres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. Die Wahrscheinlichkeit für den Tumor sinkt bei ihnen im Vergleich zu Frauen ohne Kopfschmerzen um 30 Prozent. Verantwortlich sind möglicherweise alte Bekannte: die Hormone.”

Dazu möchte ich kurz eine Stellungnahme aus unserer Arbeit mitgeben: Icm Laufe unserer Arbeit mit Menschen in zusammenarbeit mit führenden Onkologen ergab es sich dass wir von 5 von 10 Fällen von Brustkrebs hatten, die folgenden Ablauf im Krankheitsbild hatten: Exemplarisch die Geschichte einer Frau.

I

Nach ihrer Operation und Chemobehandlung kam diese zu uns und wir wir schauten uns aus der Sicht des CBC das Curriculum und die Gefühle an, die im täglichen Leben hindern. Dabei entstand folgendes Bild. Als Mutter zweier Kinder und einem arbeitstätigen Ehemann hatte Sie Ihr Leben ganz dem Haushalt verschrieben. Dies tat Sie unter der Woche von morgens bis abends und das Wort Pause hatte für Sie nur die Bedeutung, von stehend in der Küche einen Kaffee zu trinken. Am Wochenende begannen immer öfter die Migräneanfälle. Meist samstags, wenn der Ehemann zuhause war und auf die Kinder aufpassen konnte, lag Sie unter Schmerzen den ganzen Tag im Bett bei verdunkeltem Licht.

Ihr Arzt empfahl Ihr neue wirkungsvolle Tabletten, und schon hatte Sie die Migräne im Griff und auch der  Samstag wurde ein Arbeitstag. Dann verschwanden die Kopfschmerzen. Die Migräne kam nicht mehr und die Frau war recht ffroh. Doch dann ca. 4 Monate später kam der Brustkrebs.

Aus der Sicht des Symptoms kann man schon sagen, dass die Migräne  vor Brustkrebs schützt. Aber eben nicht durch Hormone, sondern dadurch, dass die Frauen Phasen der Ruhe einlegen und sich dadurch zurückzehen. Grenzen setzen. Aus unserer Sicht des selbstverantwortlichen Umgangs mit sich selbst ist das allerdings  immer noch nicht die Lösung. Auch wenn es die Betroffenen nicht hören wollen. Es gilt zu lernen sich abzugrenzen und sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Jeder Schritt für sich Selbst mit einem klaren Fokus, sich selbst ein wenig Zeit zu gönnen war auch das was als klares Ziel der Frauen formuliert wurde. Unterschiedlich waren jedoch die Gründe und die Lebenseinstellungen, welche die Frauen innerlich gehindert haben, sich ihren Raum zu nehmen. Deshalb gilt weiterhin die Aussage. Es gibt keine Krebspersönlichkeit. Aber es es gibt eine Persönlichkeit, die geschützt vor manchen Krebsarten ist. Diese hat gelernt die Sprache des eigenen Körpers zu verstehen und diese umzusetzen.

Das Symptom und die Weisheit des Körpers haben eine klare Sprache. Diese zu verstehen, ist das, was der Verstand immer wieder verhindert. Lernen Sie wie – Weitere Infos unter www.training-deluxe.de -
Kurse Inner Journey und Cbc oder unsere NlP Practitioner Ausbildung bringt Sie diesem Schritt näher.

Hier noch ein Zitat aus dem Stern – Artikel:

“Vollkommen verstanden haben die Mediziner die Mechanismen hinter dem Zusammenhang noch nicht. Sie vermuten jedoch, dass Hormonschwankungen eine Rolle spielen und sehen darin neue mögliche Ansatzpunkte – etwa, um das Brustkrebsrisiko künftig besser zu bestimmen oder auch um die Biologie dieses Krebses weiter zu erforschen.”

Na wenn da nicht wieder neue teuere Medikamente entwickelt werden .

So verbleibe ich mit herzlichen gesunden Grüßen

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit für sich.

Markus Röder

www.training-deluxe.de // www.businessdeluxe.de

Comments are closed.